Live-Webcam

loader-image
cielo claro 21°C
Logo Islantilla

Live-Webcam

loader-image
cielo claro 21°C

Gastronomie

Die Gastronomie dieses Landes findet ihr unverwechselbares Siegel in der Qualität. Atlantische und mediterrane Einflüsse formen eine Küche, die auf frischem Fisch, Schalentieren und Weichtieren basiert, in der es auch nicht an der Vielfalt iberischer Schinken und Wurstwaren aus der Sierra de Aracena mangelt, und einer unerschöpflichen Quelle an Gemüse und Obst, die ihre größten Vertreter hat in den berühmten Zitrusfrüchten, Erdbeeren und tropischen Früchten, die in Lepe, nur wenige Meter von der Küste entfernt, angebaut werden. Mit diesen Referenzen ist es leicht, eine abwechslungsreiche und einfache Gastronomie zu entdecken, die reich an Aromen und Texturen ist und von Einrichtungen wie der Islantilla Hospitality School modernisiert wurde.

Die Liste der Gerichte ist endlos: Fisch wie Thunfisch, Wolfsbarsch, Seeteufel oder Stachelrochen. Unverwechselbare Muscheln aufgrund ihres delikaten Geschmacks, wie die Muschelschale oder die Chirla. Unübertroffene und universelle Meeresfrüchte wie Huelva-Garnelen (weiß und frisch), Hummer, Hummer oder Flusskrebse. Wir sollten auch nicht das traditionelle Konservenangebot der Isla Cristina vergessen, mit köstlichen Proben von Makrelen und Melvas in reinem Olivenöl vom Land.

Um das Ganze abzurunden, hat das Condado de Huelva eine eigene Legende mit einer Weinkultur, die die besten Tische der Provinz bewässert.